Kapitalisierung

Die Versicherung zahlt nach einem Unfall bereits an Sie? Dann sollten Sie über eine Kapitalisierung nachdenken!

Zögern Sie nicht und fordern Sie, was Ihnen zusteht! Holen Sie sich die “große” Summe.

Sie haben sehr gute Chancen dazu. Der Fachmann nennt das: Kapitalisierung oder Kapitalisierung-Rente!

Kapitalisierung. Was ist das?

Unter Kapitalisierung versteht man grundsätzlich die Umwandlung einer monatlichen Zahlung in eine Einmalzahlung.

Sie erhalten z.B. von der Versicherung oder Berufsgenossenschaft Ihren Erwerbsschaden monatlich ersetzt. Wenn Sie einen Dauerschaden haben heißt das, dass Sie diesen monatlichen Schadenersatz grundsätzlich bis zu Ihrem Eintritt in die Altersrente bekommen. Nun kann es interessant sein, diese monatliche Zahlung, in eine einmalige Zahlung umzuwandeln. Sie verfügen dann sofort über eine “größere” Summe. Die monatlichen “Klein”-Zahlungen der Versicherung entfallen.

Die Kapitalisierung ist ein komplizierter Rechenvorgang, der auf jeden Fall in die Hände eines kundigen Rechtsanwalts gehört: info@twitting.eu oder 02331-409319.

Auch der Haushaltsschaden (früher Haushaltsführungsschaden) kann kapitalisiert werden. Die Höhe des Betrages, den Sie dann erhalten hängt dann von Ihrer Lebenserwartung ab.

 

Startseite

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>