AUTOUNFALL

Nach einem Autounfall verdienen Sie die Hilfe eines erfahrenen Rechtsanwaltes.

Es  geht um Schmerzensgeld und viele andere Ansprüche. Die Anwaltskanzlei Twitting vertritt seit mehr als 20 Jahren Geschädigte. In vielen Fällen wurden für die Mandanten deutlich höhere Zahlungen erzielt.

Schmerzensgeld Autounfall

Nach einem Autounfall ist für Sie als Geschädigten schnelles und professionelles Handeln erforderlich.

Ihre Ansprüche richten sich direkt gegen die KFZ-Haftpflichtversicherung des schuldigen Unfallgegners. Ihre Forderungen teilen sich in zwei große Bereiche auf:

Personenschaden mit Schmerzensgeld

KFZ-Schaden

Sowohl beim Personenschaden, als auch beim KFZ-Schaden gibt es juristische Probleme zu beachten und die Versicherung wartet nur darauf, dass Sie Fehler machen. Ein Fehler bedeutet immer, dass Sie Geld verlieren.

Lassen Sie es nicht soweit kommen und geben Sie Ihren Autounfall von Anfang an in die Hände eines kompetenten Rechtsanwaltes.

Berichten Sie mir Ihren Fall.

Ich antworte Ihnen kostenlos und unverbindlich.

info@twitting.eu oder 02331-409319

Hinweis:  Ihre Anfrage ist kostenlos. Meine unverbindliche Ersteinschätzung mit der ich Sie über Ihre rechtlichen Möglichkeiten informiere, ist für Sie auch kostenfrei.

Aktuelle Urteile:

45.000 Euro Schmerzensgeld wegen schweren Schadel-Hirn-Traumas mit apallischem Syndrom und Wachkoma

35.000 Euro aufgrund Erhohung des Schmerzensgeldes wegen mehrerer Verletzungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>